Wann wird ein Nebenklägeranwalt vom Gericht bestellt?

§ 397a Abs. 1 StPO sieht vor, dass dem Nebenkläger auf seinen Antrag hin ein Anwalt bestellt wird. Dabei muss unterschieden werden; einen Anwalt erhalten

  • stets
    • Opfer von sexueller Nötigung, Vergewaltigung, sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen
    • Opfer von Menschenhandel
    • Opfer eines versuchten Mordes oder Totschlags
    • Angehörige von Opfern eines vollendeten Mordes oder Totschlags
  • nur beim Vorliegen schwerer körperlicher oder seelischer Schäden
    • Opfer von schwerer Körperverletzung und Genitalverstümmelung
    • Opfer von Menschenraub, Verschleppung und Entziehung Minderjähriger
    • Opfer von Nachstellung („Stalking“), Freiheitsberaubung, erpresserischen Menschenraubs und Geiselnahme
    • Opfer von Raub, räuberischem Diebstahl, räuberischer Erpressung und räuberischem Angriff auf Kraftfahrer
  • nur, wenn sie zum Tatzeitpunkt minderjährig waren oder sie ihre Interessen selbst nicht ausreichend wahrnehmen können
    • Opfer sexuellen Missbrauchs und anderer Sexualstraftaten in jedweder Konstellation
    • Opfer der Misshandlung von Schutzbefohlenen
  • nur wenn sie zum Zeitpunkt der Antragstellung minderjährig waren oder sie ihre Interessen selbst nicht ausreichend wahrnehmen können
    • Geschädigte einer Aussetzung
    • Geschädigte einer schweren Körperverletzung oder einer Genitalverstümmelung
    • Geschädigte des Menschenhandels, des Menschenraubs und der Verschleppung Minderjähriger
    • zwangsverheiratete Personen
    • Geschädigte einer schweren Nachstellung
    • Geschädigte des erpresserischen Menschenraubs und der Geiselnahme
    • Geschädigte einer Nötigung in einem besonders schweren Fall
    • Geschädigte eines Raubes, räuberischen Diebstahls, einer räuberischen Erpressung oder eines räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer

Ansonsten eröffnet Abs. 2 die Möglichkeit, dass man zumindest noch Prozesskostenhilfe bekommt, wenn man sich einen Anwalt nicht leisten kann und einem die selbstständige Wahrnehmung seiner Interessen nicht zuzumuten ist.

Click to rate this post!
[Total: 48 Average: 5]