Erfahre ich die Adresse des Täters aus den Akten?

Prinzipiell schon, allerdings sollten Sie mit diesem Wissen sehr vorsichtig sein.

Wenn Sie eine zivilrechtliche Klage auf Entschädigung einreichen wollen, dann können sie die Anschrift natürlich verwenden. „Besuchen“ sollten Sie den Täter aber keinesfalls. Und veröffentlichen dürfen Sie diese Daten auch nicht.